Beauty on Fleek

 Schönheit auf den Punkt
 

Sugaring



Keine Lust alle paar Tage zu rasieren? Erst recht im Sommer ein lästiges Übel.

Bei der Entfernung der Haare durch Zuckerpaste werden die Haare, ähnlich wie beim Waxing, samt Wurzel langanhaltend entfernt. Die Vorteile der Zuckerpaste gegenüber dem Waxing sind:

Die Zuckerpaste mit der die Haare entfernt werden, ist zu 100% natürlich. Sie besteht nur aus Zucker, Wasser und Zitrone. Dadurch ist die Methode auch für sehr empfindliche Hauttypen geeignet, besonders für Kunden mit Neurodermitis. Die Zuckerpaste wird gegen die Wuchsrichtung aufgetragen und mit der Wuchsrichtung entfernt. Dadurch ist die Methode weniger schmerzhaft als das Waxing. Zudem werden neben den Haaren auch abgestorbene Hautschüppchen entfernt, sodass die Haut nach der Behandlung durch den Peelingeffekt frischer und gesünder ausssieht.

Ein weiterer Vorteil: Werden die Haare regelmäßig mit der Zuckerpaste entfernt, wachsen sie zuerst immer feiner und dann weniger nach. Wichtig für ein optimales Ergebnis ist auch die richtige Pflege zu Hause. Die geeigneten Produkte dafür bekommen Sie bei uns im Studio.


Was sollte vor dem Sugaring beachtet werden?

Achten Sie darauf, dass die Haare vor der Behandlung lang genug gewachsen sind. Denn um die Haare perfekt zu entfernen, müssen diese eine ungefähre Länge von 3-5 mm haben. Hierbei wird eine Zeit von 3 – 4 Wochen empfohlen, um die Haare wachsen zu lassen.

Bitte verzichten Sie auch vor der Behandlung darauf, die zu enthaarende Stellen einzucremen, da sonst die Zuckerpaste nicht auf der Haut haften kann.



 
Anruf